• Sonntag, 23. Juli 2017

EZTrader Erfahrungen und Test

EZTrader
Einzahlungsbonusbis zu 100 %
Renditebis zu 95 %
Mindesteinzahlung100 €
Mindesteinsatz25 €
RegulierungBaFin, CySEC
Bewertung

Jetzt ein EZTrader-Konto eröffnen

Der regulierte Broker bietet seit 2008 einen online-basierten Handel mit Binären Optionen an. Wir haben das komplette Angebot in unserem Test unter die Lupe genommen und zeigen, ob EZTrader seriös ist oder es sich um Betrug handelt. Lesen Sie daher jetzt unsere Erfahrung.

EZTrader ermöglicht dabei Gewinne von bis zu 95 Prozent. Die Rendite ist somit sehr hoch und auch bei kleineren Investitionen kann man als Trader bereits hohe Gewinne einfahren. Dazu bietet der Broker nicht nur umfangreiche Möglichkeiten für den Handel direkt, auch im Service-Bereich kann man bei EZTrader von vielen Möglichkeiten profitieren. Unter anderem steht ein breites Angebot an diversen Schulungen zur Verfügung, verzichten muss man allerdings auf ein Demokonto. Verschiedene Zahlungswege sorgen für viel Flexibilität bei Ein- und Auszahlungen und EZTrader verzichtet auf Kommissionen und Gebühren. Dies ermöglicht letztlich einen kostengünstigen und kalkulierbaren Handel.

Der Aufbau des Handels ist sehr einfach und mit nur wenigen Klicks kann man ganz einfach eine Handelsposition eröffnen und wieder schließen. Dazu bekommt man schon vor dem Abschluss eines jeden Trades angezeigt, welche Rendite zu erwarten ist – allerdings kann man beim Trading mit Binären Optionen auch den gesamten Einsatz verlieren. Eine Rückzahlung wird in diesem Fall nicht angeboten.

Unsere Erfahrungen mit EZTrader bieten einen grundlegenden Überblick und als Trader haben Sie auf diese Weise eine Möglichkeit, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und den Broker kennenzulernen. Im Anschluss können Sie direkt loslegen. Dazu muss man lediglich innerhalb weniger Minuten ein Handelskonto erstellen.

Zu EZTrader

Die Handelsmöglichkeiten bei EZTrader

Für den Handel mit Binären Optionen hat man als Kunde bei EZTrader umfangreiche Möglichkeiten und kann auf viele Services und Angebote zugreifen. Nicht nur, dass es eine breite Auswahl an Basiswerten und handelbaren Instrumenten gibt, auch bietet der Broker viel Komfort an. So gibt es ein erklärendes Tutorial, sodass man auch als Einsteiger den Handel nachvollziehen kann und ein Bildungsangebot für die Kunden. Leider findet man kein Demokonto, dies ist aber bei den allermeisten Brokern ebenfalls nicht der Fall. Dafür findet man allerdings zahlreiche Analysen und Berichte und kann weiterhin auch von einem eigenen Magazin profitieren. Dazu findet man ein umfangreiches Glossar, erklärende FAQ und auch ein vielseitiges eBook. Auf diese Weise ist man bestens vorbereitet und kann sofort damit beginnen, Binäre Optionen bei EZTrader zu handeln.

Weiterhin bietet EZTrader das Trading nicht nur über das Online-System an. Auch eine mobile App gibt es, die viel Komfort und zahlreiche Funktionen bereithält. Damit hat man als Kunde die Chance, auch unterwegs am Handelsgeschehen teilzunehmen und man kann einfach und schnell eine Vielzahl an Basiswerten mobil handeln. Die App gibt es für iOS von Apple sowie auch für Android, sodass ein flexibler mobiler Handel möglich ist.

Der Broker bietet außerdem einen Finanzkalender, der über wichtige Ereignisse aus der Wirtschaft informiert und somit sehr hilfreich ist, wenn es um steigende oder fallende Kurse geht. Auch ein Video-Training kann man in Anspruch nehmen, gleiches gilt für das angebotene Lernprogramm. Wiederkehrende Bonusaktionen sorgen zudem für eine Motivation der Trader und bieten immer wieder neue Anreize für das Trading.

Beim Handel selber ist der Broker sehr vielseitig und man kann als Kunde aus einem breiten Angebot an Basiswerten wählen. Devisen, Aktien und vieles mehr sind hier verfügbar und bieten Abwechslung und Flexibilität.

Die Konditionen bei EZTrader

Bei EZTrader fallen für die Depoteröffnung und für die Mitgliedschaft keinerlei Gebühren an. Für den Handel wird ein Mindestbetrag von 25 Einheiten einer Währung festgelegt, der maximale Investitionsbetrag beträgt für eine Position 3.000 Währungseinheiten. Für das Trading selber werden keinerlei Gebühren oder Kommissionen erhoben, sodass für die Trader ein insgesamt kostengünstiger Handel möglich ist. Hohe Gewinne verspricht zudem die maximale Rendite, die bei EZTrader bei 95 Prozent liegt. Auch bei kleineren Investments besteht somit die Chance auf hohe Gewinne. Beim angebotenen langfristigen Handel mit Binären Optionen sind zudem Gewinne von bis zu 450 Prozent möglich.

Im Rahmen der EZTrader Erfahrungen sind die Konditionen natürlich von besonderer Bedeutung, da diese für viele Trader entscheidend bei der Auswahl des passenden Brokers sind.

So funktioniert das Trading bei EZTrader

Die Handelsplattform ist bei EZTrader insgesamt sehr einfach und simpel aufgebaut. Nach der schnellen Eröffnung des eigenen Depots kann man sofort eine Einzahlung vornehmen – dafür stehen diverse Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung – und dann direkt beginnen. Aus dem umfangreichen Angebot von Basiswerten kann man eine Position auswählen und im nächsten Schritt einen Put oder Call setzen – das bedeutet, dass man entweder auf eine positive oder negative Kursveränderung spekuliert. Das Risiko sollte man dabei keinesfalls außer Acht lassen. Immerhin handelt es sich dabei um hochspekulative Finanzderivate und neben hohen Gewinnen sind auch Verluste möglich. Bei einem negativen Ausgang der platzierten Position ist der gesamte Einsatz verloren.

Bei EZTrader kann man als Kunde zudem auch von einem 60 Sekunden Handel profitieren. In diesem Fall spekuliert man auf der Plattform auf sehr kurzfristige Veränderungen der Kurse innerhalb von gerade einmal 60 Sekunden. Vor dem Abschluss einer jeden Order bekommt man die maximale Rendite direkt angezeigt, sodass man mögliche Gewinne schon jetzt gut kalkulieren kann.

Im System kann man nach der Platzierung der einzelnen Orders alle offenen Positionen einsehen. Somit hat man die Möglichkeit, alle Handelsaktivitäten bei EZTrader immer im Blick zu behalten.

Die Zahlung bei EZTrader

Der Broker bietet insgesamt fünf verschiedene Möglichkeiten, um Geld in das eigene Handelsdepot einzuzahlen. Auf diese Weise kann man bei diesem Anbieter sehr flexibel und einfach seine Einzahlungen vornehmen und von viel Komfort profitieren. Unter anderem ist bei EZTrader eine Einzahlung auf das Konto mit der Visa oder auch MasterCard möglich, dazu steht auch noch die American Express im Bereich der Kreditkarten zur Auswahl bereit. Weiterhin besteht aber auch die Option, eine Einzahlung via giropay oder Sofort Überweisung vorzunehmen. Alle Zahlungsoptionen bieten die Möglichkeit, eine Buchung sofort vorzunehmen, sodass direkt mit dem Traden begonnen werden kann. Die Ersteinzahlung muss mindestens 200 Währungseinheiten betragen, weitere Einzahlungen ab 100 Währungseinheiten sind danach kein Problem.

Der Broker empfiehlt, die erste Einzahlung über 1.127 Währungseinheiten vorzunehmen. Dann erhält man einen Bonus von 586 Währungseinheiten gutgeschrieben. Dies entspricht einem Bonus von mehr als 50 Prozent. Einzahlungen sind in Euro, US-Dollar und auch britischem Pfund ohne viel Aufwand möglich. Auszahlungen sind ab 100 Währungseinheiten per Kreditkarte kostenlos möglich. Auszahlungen per Überweisung werden mit 14 Euro Gebühren in Rechnung gestellt.

Die Regulierung von EZTrader

Für die Regulierung des Brokers ist die zypriotische Behörde CySEC zuständig, die ein grundsätzliches Maß an Sicherheit für die Trader gewährleistet. Zudem wird die WGM Services Ltd – der Handelsname lautet EZTrader – von weiteren Behörden kontrolliert. Dazu zählen unter anderem die spanische CNMV, die deutsche BaFin und auch die niederländische AFM. Somit ist der Broker als sehr zuverlässig und sicher einzustufen, keinesfalls kann man bei EZTrader von Betrug oder auch Abzocke sprechen.

Unsere Erfahrungen zeigen zudem, dass EZTrader als sehr seriös und kundenorientiert einzustufen ist. Die vielen Regulierungsbehörden, die hier zuständig sind, belegen dies. Weiterhin ist der Broker auch einem Einlagensicherungsfonds angeschlossen. Durch den Anlegerentschädigungsfonds sind alle Kundengelder in den Depots bestmöglich gesichert.

Der Support bei EZTrader

Den Support kann man einfach und auf verschiedenen Wegen erreichen. Zunächst einmal findet man auf der Webseite ein Kontaktformular. Anfragen werden hierüber innerhalb von zwei Werktagen bearbeitet. Schneller ist dafür die Kontaktaufnahme über den Live-Chat. So kann man sich direkt an einen der Supportmitarbeiter bei EZTrader wenden – die Erfahrungen mit dem Broker zeigen dabei, dass man kompetente und schnelle Antworten bekommt und somit Fragen oder Probleme direkt klären kann.

Neben einer Auflistung an FAQ findet man auch einen telefonischen Support. Dieser arbeitet ebenfalls in verschiedenen Sprachen und steht auch für deutsche Kunden zur Verfügung. Hierfür bietet EZTrader eine kostenlose 0800-Rufnummer. Kunden aus anderen Ländern können den Anbieter zum Ortstarif erreichen.

Fazit: EZTrader bietet umfangreiche Trading Möglichkeiten

Insgesamt ist EZTrader auf jeden Fall eine Empfehlung wert und man kann hier keinesfalls von Betrug sprechen. Dagegen spricht allein die umfangreiche Regulierung durch unterschiedliche behördliche Stellen. Auch die Einlagensicherung widerlegt eine solche Annahme eindeutig. Dafür findet man umfangreiche Handelsmöglichkeiten und viel Komfort. Das Trading ist einfach und mit nur wenigen Schritten möglich. Ein fehlendes Demokonto wird durch ein Tutorial ersetzt und weiterhin gibt es umfangreiche Schulungsmöglichkeiten für die Kunden des Brokers.

Auf diese Weise ist ein einfacher und simpler Handel mit Binären Optionen ganz bequem möglich und unsere Erfahrungen sind insgesamt sehr positiv. Verschiedene Basiswerte sorgen für ausreichende Abwechslung, der Support arbeitet multilingual und zuverlässig, dazu gibt es eine Auswahl an FAQ. Als Trader kann man weiterhin auch von einfachen Einzahlungen profitieren und auch Auszahlungen sind kein Problem und werden schnell per Kreditkarte oder Überweisung (gegen Gebühr) ausgeführt.

Zusammenfassend kann man bei EZTrader von einem zuverlässigen und effektiven Anbieter sprechen, der mit einer maximalen Rendite von 95 Prozent überzeugt und bei langfristigen Optionen zudem einen Gewinn von bis zu 450 Prozent verspricht.

Jetzt bei EZTrader registrieren!

4 votes