• Mittwoch, 20. September 2017

Binäre Optionen Demokonto

Binäre Optionen DemokontoDer Schlüssel zu erfolgreichem Handel mit Binären Optionen ist der perfekte Mix aus theoretischem Fachwissen und einer großen Portion praktischer Erfahrung. Für letztere ist die Vorbereitung über ein Binäre Optionen Demokonto von entscheidender Bedeutung. Einsteiger und professionelle Trader können damit ihre eigenen Strategien und Taktiken wieder und wieder am realen Markt testen und ausprobieren.

Binäre Optionen sind ein riskantes Geschäft, solange ein Trader nicht über die nötige Erfahrung verfügt. Eine erste Anwendung der gelernten Grundlagen ist unerlässlich, um ein Gefühl für den Markt und seine Strömungen zu bekommen. Erste Wahl dafür sind Binäre Optionen Demokonten, die Tradern Spielgeld zur Verfügung stellen und das vollkommen risikolose Traden an einem realen Markt ermöglichen.

Broker mit einem kostenlosen Demokonto

AnbieterBewertungZum Broker
StockpairZur Seite
OptionFairZur Seite
OptionBitZur Seite

Was ist ein Binäre Optionen Demokonto?

Testkonten werden mittlerweile von beinahe allen Binäre Optionen Brokern kostenfrei angeboten und helfen Tradern, das Handeln mit Binären Optionen unter besten Voraussetzungen zu testen. Auf einem neu eröffneten Demokonto befindet sich eine bestimmte Summe an Spielgeld, die vom Broker vorgegeben ist. Dieses Spielgeld können Trader in einer echten Marktumgebung mit realen Kursen einsetzen und erste Handelsversuche unternehmen. Binäre Optionen Demokonten können also als Art Trading Simulation verstanden werden.

Die Unterschiede zwischen Demokonten

Anders als im Forex- und CFD-Trading sind die Bedingungen für Binäre Optionen Demokonten ein wenig anders gestaltet. Bei der Einrichtung des Testaccounts sind einige Bedingungen zu beachten. Generell kann zwischen drei Arten von Testkonten unterschieden werden.

Für Einsteiger sind diejenigen Testkonten am fairsten bei denen keine Registrierung erforderlich ist. Auch Einzahlungen müssen nicht geleistet werden. Der Trader geht keine Verpflichtungen ein, sondern kann auf unbegrenzte Zeit die Vorteile eines Spielgeld-Kontos nutzen.

Bekanntere, größere und breiter aufgestellte Anbieter geben Binäre Optionen Demokonten im Normalfall nur raus wenn der Trader zuvor eine Registrierung vornimmt. Einzahlungen sind auch hier nicht erforderlich. Die zeitliche Nutzung des Testaccounts ist für gewöhnlich zeitlich begrenzt. Fristsetzungen sind unterschiedlich und liegen zwischen fünf und 30 Tagen.

Ungeeignet für alle, die sich dem Handel mit Binären Optionen erst risikolos annähern möchten, ist ein Demokonte, das sowohl Registrierung als auch Einzahlung beim Broker erfordern. Zeitliche Nutzungsbeschränkungen sind hier teilweise ebenfalls gegeben.

Warum gibt es so wenige Angebote kostenloser Demokonten?

Trader, die sich nach einem Demokonto umschauen, stellen schnell fest, dass bei weitem nicht jeder Broker Testaccounts zur Verfügung stellt. Die Zahlen unterschiedlicher Demokonten sind aktuell noch sehr stark begrenzt. Doch welche Gründe hat diese Situation?

Im Forex- und CFD-Bereich stellen mittlerweile nahezu alle Broker kostenlose Testkonten zur Verfügung. Das Trading mit Binären Optionen ist allerdings wesentlich jünger und steckt noch in den Kinderschuhen. Meistens nutzen Broker Handelssoftwares von einer von drei größeren Firmen. Diese beliefern einen Großteil des Marktes. Die Broker selbst haben dadurch keinen direkten Einfluss auf die Handelsplattformen und können nahezu keine eigenen Anpassungen vornehmen. Ist die Möglichkeit eines kostenlosen Demokontos vom Hersteller des Handelsprogramms nicht vorgesehen gibt es keine Chance, Testaccounts nachträglich einzubauen. Ein Problem, welches durch die Marktfülle der drei großen Hersteller momentan noch die meisten Broker betrifft.

Testkonten für erfahrene Trader

Profis, die bereits mit viel Erfahrung am Markt aktiv sind und langfristig lukrative Gewinne erzielen besitzen in der Regel ständigen Zugriff auf ein Binäre Optionen Demokonto. Ihr Ziel ist allerdings nicht, die Handelsfähigkeiten zu verbessern, sondern neue Strategien und Systeme zu überprüfen. Im Bereich der Binären Optionen lassen sich vielfältige Handelssysteme aufbauen, deren Zweck die aggregierte Gewinnsummenerhöhung ist. Experten bemühen sich dauerhaft, ihre Strategien zu verbessern und anzupassen. Ob diese Ergänzungen und Korrekturen tatsächlich zum gewünschten Erfolg führen ist nur sehr schwer theoretisch berechenbar. Mit Binäre Optionen Demokonten allerdings können Trader die Systeme direkt am Markt anwenden und so überprüfen, ob die erzielten Ergebnisse in ihrem Interesse sind und sie die Profitabilität ihres Handels tatsächlich steigern können.

Binäre Optionen Demokonto für Einsteiger

Gedacht sind kostenlose Demokonten besonders für Einsteiger. Ihnen soll damit der Handel nähergebracht werden. Zugriff auf Demokonten haben Neulinge bei den meisten Brokern allerdings erst nach einer kurzen Registrierung, sodass sie vor der Anmeldung keine Trades tätigen können. Demokonten für Binäre Optionen sind für gewöhnlich nur für einen bestimmten und begrenzten Zeitraum von wenigen Tagen verfügbar, da sie für den Broker Verwaltungskosten mit sich bringen. Warum Binäre Optionen Demokonten gerade für Einsteiger interessant sind hat gleich mehrere Gründe.

Praktische Erfahrung

Einsteiger sollten sich vor den ersten Handelsversuchen umfassend über die Grundlagen Binären Handels informieren. Dazu besonders nützlich sind sowohl Fachliteratur als auch Online-Kurse und Webinare.

Um theoretisches Basiswissen um die wichtige Komponente der Praxiserfahrung zu erweitern ist die Einrichtung eines Demokontos Pflicht. Ohne Kenntnisse über den realen Markt sind Verluste vorprogrammiert. Über kostenlose Binäre Optionen Demokonten haben Neu-Trader die Chance, vollkommen ohne Risiko erste Erfahrungen zu sammeln und das Basiswissen mit direkten Vorgängen im täglichen Handel zu verknüpfen. Das Kennenlernen des Marktes ist von äußerster Wichtigkeit, um langfristig erfolgreich zu sein.

Umgang mit der Handelssoftware

Beim Handel mit Binären Optionen müssen Entscheidungen sehr schnell getroffen und Reaktionen innerhalb von Millisekunden eingeleitet werden. Ihr Handelsprogramm müssen Trader also im Schlaf perfekt beherrschen. Gerade die Punkte der richtigen Navigation und einer Grundübersicht zu Funktionen, Werkzeugen und Informationen sind zu fokussieren. Der Anspruch an eine Handelssoftware sollte immer die intuitive Bedienung sein. Einsteiger wie Profis dürfen nach Einstellungsmöglichkeiten nicht lange suchen müssen. Die Konzentration liegt immer auf dem Markt.

Die Einarbeitung in die Trading-Software am realen Markt im Handel mit Echtgeld ist nicht ganz risikolos. Werden Befehle nicht schnell genug ausgeführt, dann können sich rasch bittere Verluste einstellen. Auch Trader, die Binäre Optionen bereits perfekt beherrschen und auf ihrem Binäre Optionen Demokonto erste größere Gewinne erzielen sollten so lange weiter mit der Trading-Simulation üben, bis sie den Umgang mit der Handelssoftware sicher beherrschen.

Übersicht: empfohlene Anbieter für Demokonten

Durch ihre geringe Anzahl lassen sich Binäre Optionen Demokonten in der Fülle des World Wide Web nur sehr schwer finden. Folgende Tipps und Hinweise helfen Tradern beim Finden eines geeigneten Testaccounts.

OptionFair – Gewinnmitnahme im Spielgeldkonto

Ein echtes Highlight ist das Angebot vom Broker OptionFair. Tradern wird dort ein kostenloses Binäre Optionen Demokonto angeboten, auf welchem sich bereits 500€ Spielgeld befinden. Zwar dürfen Händler das Konto nur für fünf Tage nutzen, doch erhalten sie danach alle erzielten Gewinne aus Gutschrift auf ihr Echtgeldkonto bei OptionFair. Die Rahmendaten des Brokers zeigen, dass sich das langfristige Handeln über OptionFair auch ohne Startkapital auf dem Echtgeldkonto lohnen kann: Maximale Renditen von 85 Prozent und maximale Rückzahlungen bei 15 Prozent sind überdurchschnittlich hohe Werte. Lediglich die minimale Handelssumme von 25€ könnte Anfänger abschrecken. Eine Kontoeröffnung ist ab der Einzahlung von 250€ möglich.

OptionBit – 500 Euro Spielgeld

Das Angebot vom Broker OptionBit bezüglich des Binäre Optionen Demokontos ist zwar nicht ganz so attraktiv wie der OptionFair Testaccount, allerdings bietet der Broker für Einsteiger bessere Konditionen. Um an das Demokonto mit 500€ Spielgeld zu kommen muss eine Registrierung vorgenommen werden. Anschließend können sich Interessierte im Live-Chat an den Support wenden und dort um die Umstellung ihres Kontos auf den Demomodus bitten. Innerhalb weniger Sekunden erhalten sie für 24 Stunden vollen Zugriff auf ein Demokonto. Anschließend wird der Account wieder in ein reguläres Handelskonto umgewandelt.

OptionBit bietet maximale Renditen von 81 Prozent und erlaubt keine Rückzahlung. Die minimale Handelssumme liegt dafür bei fairen 10€. Auf die Mindesteinzahlung von 200€ gibt es einen Bonus von bis zu 50 Prozent.

Besonders für Einsteiger ist ein Binäre Optionen Demokonto zwingend notwendig, um risikolos den Markt erkunden zu können. Zwar ist die Suche nach geeigneten Demo-Angeboten nicht einfach, doch lohnt es sich für Trader. Geheimtipp für ein nützliches Demokonto ist der Broker OptionFair, welcher Gewinne auf dem Demokonto als Bonusguthaben für das Echtgeld-Handelskonto gutschreibt.

7 votes