• Mittwoch, 17. Juli 2019

Gibt es ein Demokonto bei BDSwiss?

Der binäre Optionen Broker BDSwiss ist für sein sehr reichhaltiges und gerade für Anfänger perfekt geeignetes Angebot bekannt. Eine Funktion, die der Anbieter aber zur Zeit noch nicht im Programm hat ist das kostenlose Demokonto. Viele andere Broker für binäre Optionen bieten ihren Kundinnen und Kunden bereits Testaccounts, die teils sogar ohne Anmeldung genutzt werden können. Dadurch bieten sich den Tradern viele Vorteile. Für Nutzer von BDSwiss ist es womöglich sogar sinnvoll, bei einem anderen Broker ein kostenloses Testkonto zu erstellen und damit zu traden. Vorleistungen in Form von Einzahlungen müssen für gewöhnlich nicht getätigt werden.

Darum bietet BDSwiss kein Demokonto

Demoaccounts können für Trader auch Nachteile haben. Der wohl wichtigste ist das eingeschränkte Risikoempfinden. Wer mit Spielgeld handelt und das System der binären Optionen so auf eigene Faust testet neigt dazu, sehr hohe Kapitalinvestitionen in riskante Anlageprodukte zu tätigen. Wenn der Trader am Ende seines Ausfluges in die Demokonten-Welt dann mit einem deutlichen Plus dasteht denkt er möglicherweise, dass sich seine Handelsstrategie ausgezahlt hat. Dabei kann es sich genauso bloß um Glück gehandelt haben. Das veränderte Risikoempfinden könnte dann beim Handeln mit echtem Geld dazu führen, dass schneller größere Summen gesetzt werden. Ein Verlust bis hin zum Bankrott ist wahrscheinlich.

Deshalb sollten Sie Demokonten nutzen

Gerade für Einsteiger sind Demokonten generell aber eine einmalige Chance, im Bereich der binären Optionen bestens unterzukommen und intelligent einzusteigen. Sie können über den Testaccount erste Erfahrungen mit der Handelsplattform und den unterschiedlichen Handelsarten sammeln. Das Spielgeld ist ungebunden verfügbar. Bevor Geld auf dem Demokonto zur Verfügung steht müssen keine Einzahlungen im Echtgeld-Bereich vorgenommen werden.

Demokonten sind darüber hinaus auch von erfahrenen Tradern gerne genutzt. Grund ist das risikofreie Testen einzelner Funktionen und Möglichkeiten, die geboten werden. Außerdem können neue Trading-Strategien kostenlos erarbeitet und intensiv am echten Markt geprüft werden.

Demokonten bei anderen Brokern

Insgesamt kann das fehlende Demokonto bei BDSwiss allerdings als Nachteil bezeichnet werden. Einsteigern und Neulingen ist dringend geraten, sich parallel bei einem anderen Anbieter anzumelden, der kostenlose Testkonten zur Verfügung stellt. Erlernte Grundstrategien für die Kapitalvermehrung sollten dort angewandt und geprüft werden. Das Traden muss ins Blut übergehen und zu einer alltäglichen Tätigkeit werden.

Lesen Sie jetzt unsere Erfahrungen mit BDSwiss.

1 vote
Die ESMA hat den Binären Optionen Handel untersagt. Schaut euch stattdessen die besten CFD Broker an!
Spread: 3,0 Pips
  • Handel ab 1 Euro
  • mehrfach ausgezeichnet
  • Demo-Account
Jetzt traden!*
Spread: 3,0 Pips
  • große Basiswerten-Auswahl
  • keine Kommission
  • niedrige Spreads
Jetzt traden!*
*Risikowarnung: Der Handel mit CFD ist mit einem Verlustrisiko verbunden
Das Bewerben, der Vertrieb und der Verkauf an Privatanleger von Binären Optionen ist seit dem 2. Juli 2018 durch Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehördeverbote (ESMA) in der EU gestoppt worden. Wir bieten Binäre Optionen deshalb nicht mehr auf unserer Seite an!