• Mittwoch, 17. Juli 2019

Was sind binäre Optionen?

Immer öfter ist in den Medien Werbung für Anbieter von binären Optionen wahrzunehmen. Doch was sind eigentlich binäre Optionen genau und wie lässt sich dadurch Geld verdienen?

Bei binären Optionen handelt es sich um Finanzinstrumente, auf die Trader setzen können. Zu entscheiden haben Händler lediglich, ob sie auf steigende oder fallende Kurse wetten. Das besondere an binären Optionen ist der geringe Kapitaleinsatz. Bei einigen Brokern wie der BDSwiss können Sie bereits ab 5 Euro auf binäre Optionen wetten.

Wie funktioniert das Prinzip „binäre Optionen“?

Gegeben wird der Kurs eines Basiswertes. Außerdem stellt der Broker zwei Zustände bereit, die typischerweise einen eigenen Kurswert ergeben. Der Trader muss dann sagen, ob der Kurs des Basiswertes zu einem vorher festgelegten Zeitpunkt über („1“ oder auch Call) oder unter („0“ oder auch Put) diesem Kurs liegt. Hat er richtig getippt, bekommt er am Ende der Optionslaufzeit eine Rendite, die sich prozentual an seinem Einsatz orientiert. Bei der BDSwiss erhalten Händlerinnen und Händler auf klassische Optionen bis zu 89% Rendite, womit der binäre Optionen Broker im oberen Bereich der Auszahlungshöhe zu finden ist.

Mit Handelsstrategien zum Erfolg

Das Handeln mit binären Optionen muss durchdacht sein. Eine gewisse Grundkenntnis zum Markt muss vorhanden sein, damit das Wetten auf Call- und Put-Optionen nicht zum reinen Glücksspiel wird. Professionelle Trader nutzen zum Handeln deshalb Strategien, mit denen sie entscheiden, welche Option sie wann ziehen. Bekannt ist vor allem die Trendfolgestrategie. Der Händler betrachtet den bisherigen Kursverlauf und orientiert sich am Trend, den er feststellen kann. Für gewöhnlich ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kurs seinem Trend folgt, höher als die, dass er die Richtung ändert – „The trend is your friend“.

Binäre Optionen als Absicherung

Forex-Händler und Aktientrader nutzen binäre Optionen zusätzlich zu ihrem Tagesgeschäft für die Verlustabsicherung. Sie betrachten ihre Positionen im Devisen- oder Aktienmarkt und berechnen, mit welchen binären Optionen sie diese absichern können. Die Anpassung findet so genau statt, dass sich am Ende ein garantierter Gewinn abzeichnet.

1 vote
Die ESMA hat den Binären Optionen Handel untersagt. Schaut euch stattdessen die besten CFD Broker an!
Spread: 3,0 Pips
  • Handel ab 1 Euro
  • mehrfach ausgezeichnet
  • Demo-Account
Jetzt traden!*
Spread: 3,0 Pips
  • große Basiswerten-Auswahl
  • keine Kommission
  • niedrige Spreads
Jetzt traden!*
*Risikowarnung: Der Handel mit CFD ist mit einem Verlustrisiko verbunden
Das Bewerben, der Vertrieb und der Verkauf an Privatanleger von Binären Optionen ist seit dem 2. Juli 2018 durch Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehördeverbote (ESMA) in der EU gestoppt worden. Wir bieten Binäre Optionen deshalb nicht mehr auf unserer Seite an!