• Mittwoch, 17. Juli 2019

Wie funktionieren binäre Optionen?

Binäre Optionen gelten als der neuste Trend in Sachen Finanzhandel. Immer neue Broker kommen auf den Markt, immer mehr Werbung wird geschaltet. Doch was sind binäre Optionen eigentlich und was macht sie vor allem für Einsteiger so attraktiv?

Das Prinzip der binären Optionen

Vorgegeben ist der Kurs eines Basiswertes aus den Bereichen Rohstoffe, Indizes, Aktien und Währungen. Dieser Kurs verändert sich laufend in einer der letzten Nachkommastellen. Bei binären Optionen tippen Trader nun darauf, wie sich dieser Wert verändert. Callen sie dann heißt es, dass der Kurswert zu einem festgelegten Zeitpunkt über einem bestimmten Wert steht. Mit dem Zug „Put“ wird ausgesagt, dass der Kurswert darunter liegt. Nachdem der festgelegte Zeitpunkt erreicht worden ist wird abgerechnet und das Geld bei Erfolg direkt gutgeschrieben.

Mithilfe von Strategien und Techniken ist es möglich, langfristig im Plus zu landen. Dazu muss nicht jede Wette auf binäre Optionen richtig sein. Alles in allem erreichen professionelle Trader aber teils hohe Renditen mit ihren Tipps. Auch Anfänger können im Bereich der binären Optionen leicht Fuß fassen und teilnehmen.

Deshalb sind binäre Optionen so beliebt

Das Handelssystem von binären Optionen ist sehr einfach gestrickt. Es kann von nahezu jedem innerhalb weniger Minuten verstanden werden. Außerdem können schon mit Kleinstbeträgen erste Gewinne verbucht werden. Bei einem der beliebtesten Broker BDSwiss beispielsweise können Trader Beträge ab 5 Euro auf klassische Optionen setzen und damit aktiv am Markt handeln. Andere binäre Optionen Broker erlauben das Wetten auf Kurse ab etwa 25 Euro. Die Einzahlungssummen sind dabei relativ überschaubar. Im Durchschnitt werden etwa 100 Euro verlangt.

Beliebt sind binäre Optionen außerdem aufgrund ihrer Schnelligkeit. Besonders 30-Sekunden-Tipps und 60-Sekunden-Tipps finden unter Tradern immer mehr Zuspruch. Innerhalb des jeweiligen Zeitraums wissen Händler, ob sie gewonnen oder verloren haben und können ihren Profit bei Erfolg direkt wieder einsetzen. Innerhalb weniger Minuten ist es dadurch mit viel Geschick möglich, hohe Summen abzusahnen.

1 vote
Die ESMA hat den Binären Optionen Handel untersagt. Schaut euch stattdessen die besten CFD Broker an!
Spread: 3,0 Pips
  • Handel ab 1 Euro
  • mehrfach ausgezeichnet
  • Demo-Account
Jetzt traden!*
Spread: 3,0 Pips
  • große Basiswerten-Auswahl
  • keine Kommission
  • niedrige Spreads
Jetzt traden!*
*Risikowarnung: Der Handel mit CFD ist mit einem Verlustrisiko verbunden
Das Bewerben, der Vertrieb und der Verkauf an Privatanleger von Binären Optionen ist seit dem 2. Juli 2018 durch Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehördeverbote (ESMA) in der EU gestoppt worden. Wir bieten Binäre Optionen deshalb nicht mehr auf unserer Seite an!